Mikrofon Vergleich

In unserem Mikrofon Vergleich finden Sie das beste Mikrofon für Ihre Einsatzzwecke! Egal ob Gesangsmikrofon für die Bühne oder Aufnahmemikro für ein professionelles Tonstudio – wir haben alle Mikrofone aufgelistet und anhand der Spezifikationen und Leistungen das beste für Sie herausgesucht.

Gerade bei einem Mikrofon Preisvergleich ist es wichtig, dass Sie sich im Klaren darüber sind. für welche Zwecke Sie Ihr neues Mikrofon nutzen möchten. Jede Bauart und jeder Hersteller hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Mit unserem Mikrofon Vergleich finden Sie das richtige Modell für Ihre Zwecke. Suchen Sie sich Ihr Modell aus und kaufen Sie dieses direkt bei Amazon.

Wichtig: Bei Gesangsmikrofonen ist die Aufnahmequalität natürlich gleichbedeutend mit der Qualität bei Live-Auftritten und der Abnahme von Gesang / Instrumenten am Verstärker.

Großmembran-Kondensator Mikrofone

In dieser Kategorie treten drei Mikrofone von zwei unterschiedlichen Herstellern gegeneinander an: Das Rode NT1-A, das Rode NT1-Kit und das Audio Technica AT2035. Großmembran-Kondensatormikrofone eignen sich besonders für Aufnahmen von Gesang, Sprache und Musik im Studio.

 

  • Rode NT1-A

    189,00 € / inkl. Versand

    • Rode NT-1A Mikrofon
    • Geringes Eigenrauschen
    • Umfangreiches Zubehör
    • Phantomspeisung: 48 V
    • Großmembran-Kondensator
    • Gewicht: 326 Gramm
    • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
    • Aufnahmequalität: 9,5

  • Audio Technica AT2035

    179,00 € / inkl. Versand

    • Audio Technica AT 2035
    • Geringestes Eigenrauschen
    • Kaum Zubehör
    • Phantomspeisung: 48 V
    • Großmembran-Kondensator
    • Gewicht: 404 Gramm
    • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
    • Aufnahmequalität: 10


Alle diese drei Großmembran-Kondensatormikrofone eignen sich zur Aufnahme im Home-Studio oder auch in semi-professionellen Tonstudios. Alle drei verfügen über den gleichen Frequenzgang von 20 Hz bis 20 kHz und die Aufnahmequalität ist bei allen sehr hoch. Alle drei benötigen außerdem ein Audio-Interface mit 48 V Phantomspeisung, das darf nicht vergessen werden!

Dennoch ist vor allem das NT1-KIT von Rode sehr zu empfehlen, da es das geringste Eigenrauschen überhaupt hat, mit sehr viel qualitativ hochwertigem Zubehör ausgeliefert wird und sehr leicht ist. Eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorgänger, dem NT1-A und von der Aufnahmeleistung gleich mit dem Audio Technica AT2035 – nur mit wesentlich mehr Zubehör.

Bühnenmikrofone / Gesangsmikrofone

Ein Gesangsmikrofon für Live-Auftritte muss nicht nur gut klingen, sondern auch robust gegenüber äußeren Einwirkungen sein. In unserem Mikrofon Vergleich treten drei unterschiedliche Hersteller an: Sennheiser, Shure und Rode. Alle drei liefern hervorragende Mikrofone!

 

  • Rode M2

    99,00 € / inkl. Versand

    • Rode M2 Kondenastormikrofon
    • Kleinmembran-Kondensator
    • Supernieren-Charakteristik
    • Inkl. Tasche und Stativklemme
    • Phantomspeisung: 48 V
    • Gewicht: 308 Gramm
    • Frequenzgang: 35 Hz – 20 kHz
    • Aufnahmequalität: 9

  • Shure SM58 LCE

    129,00 € / inkl. Versand

    • Shure SM 58
    • Dynamisches Mikrofon
    • Nierencharakteristik
    • Sehr robuste Bauweise
    • Inkl. Tasche und Stativklemme
    • Gewicht: 298 Gramm
    • Frequenzgang: 50 Hz – 15 kHz
    • Aufnahmequalität: 9


Egal, für welches dieser drei Mikrofon-Modelle Sie sich am Ende entscheiden – eine falsche Wahl können Sie eigentlich nicht treffen, denn sie alle sind ausgesprochen hochwertig und liefern eine top Qualität. Zu bedenken ist jedoch, dass das Rode M2 ein Kondensatormikrofon ist und deshalb eine Phantomspeisung benötigt!

Der Gewinner dieser drei Gesangsmikrofone ist für uns klar das Sennheiser E-845 S. Die Supernieren-Charakteristik und die stabile Tauchspulen-Bauweise machen das E-845 S zum idealen Begleiter für Sängerinnen und Sänger auf der ganzen Welt. Auch wenn das Shure SM58 legendär ist: Das Sennheiser liefert mittlerweile einfach die bessere Qualität.

USB Mikrofone

USB Mikrofone sind die richtige Wahl, wenn Sprache aufgenommen werden soll und kein Audio-Interface gekauft werden soll. Da moderne USB Mikrofone in der Regel Plug-and-Play-fähig sind, kann man direkt nach dem Anstecken an den PC oder MAC mit dem Recorden loslegen. Es treten die Modelle Razer Seiren, Rode Podcaster und Rode NT-USB gegeneinander an.

 

  • Razer Seiren

    179,99 € / inkl. Versand

    • Razer Seiren USB Mikrofon
    • Kleinmembran-Kondensator
    • 4 Aufnahmemodi
    • 3,5 mm Kopfhörerausgang
    • Plug-and-Play fähig
    • inkl. 2 m USB-Kabel
    • Komplett aus Aluminium
    • Aufnahmequalität: 8,5

  • Rode Podcaster

    199,00 € / inkl. Versand

    • Rode Podcaster mit Spinne
    • Dynamisches Mikrofon
    • Nierencharakteristik
    • Sehr robuste Bauweise
    • Großmembran-Mikrofon
    • Gewicht: 610 Gramm
    • Frequenzgang: 40 Hz – 14 kHz
    • Aufnahmequalität: 9


 

Als klarer Sieger in dieser Kategorie geht das Rode NT USB hervor. Alle drei Mikrofone bewegen sich in einer ähnlichen Preisklasse, wobei das Rode Podcaster das einzige dynamische Mikrofon darstellt. Das Rode überzeugt durch hochwertige Verarbeitung und einen tollen Lieferumfang.

Das Razer Seiren ist für seine Leistung klar überteuert – es lohnt sich allerdings auf Grund der tollen Optik und der stabilen Bauweise perfekt für Let’s Player. Das Podcaster ist wie gesagt ein Podcast-Mikrofon, mit dem auch mal Interviews geführt werden können. All das geht mit dem NT USB aber auch wunderbar und noch viel mehr.